CSU Landtagsfraktion Ludwig Freiherr von Lerchenfeld Oberfranken
Besuchen Sie uns auf https://www.lerchenfeld-mdl.de

SEITE DRUCKEN

Neuigkeiten aus meinem Wahlkreis
08.06.2018
Ministerpräsident Söder kommt zum Auftakt der Kulmbacher Bierwoche
Quelle:Frankenpost  https://www.infranken.de/regional/kulmbach/ministerpraesident-soeder-kommt-zum-auftakt-der-kulmbacher-bierwoche;art312,3450142

Söder kommt zum Kulmbacher Bierfest: Zum ersten Mal ist ein Bayerischer Ministerpräsident beim Anstich dabei
Quelle: Radio Plassenburg https://www.radio-plassenburg.de/soeder-kommt-zum-kulmbacher-bierfest-zum-ersten-mal-ist-ein-bayerischer-ministerpraesident-beim-anstich-dabei-4948934/

16.05.2018
In Mehlmeisel entsteht "Zentrum für Waldentdecker"
Quelle: https://www.frankenpost.de/region/fichtelgebirge/fichtelgebirge/art654373,6132608


Bayerischer Kulturfonds: Kulmbach und ganz Oberfranken profitieren
Quelle: https://www.radio-plassenburg.de/bayerischer-kulturfonds-kulmbach-und-ganz-oberfranken-profitieren-4890434/



14.04.2018
Lerchenfeld in der Landessynode
Lerchenfeld in der Landessynode
Der oberfränkische Abgeordnete ist der Nachfolger von Markus Söder
Quelle: https://www.frankenpost.de/region/kulmbach/Lerchenfeld-in-der-Landessynode;art83417,6077123

13.04.2018 | Freiherr von Lerchenfeld
Kulmbach / Schwabach Der Kulmbacher CSU-Landtagsabgeordnete Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (Wahlkreis Oberfranken) ist als ständiges Mitglied in das höchste Entscheidungsgremium der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern – die Landessynode – berufen worden. In dieser Funktion wird er ab kommenden Sonntag an der fünftägigen Synodalversammlung im mittelfränkischen Schwabach teilnehmen.
Auf Wunsch von Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU), der Anfang des Jahres sein Mandat als Landessynodaler zur Verfügung gestellt hatte, wurde Lerchenfeld als sein Nachfolger benannt. Bereits zuvor war er mehr als vier Jahre lang der Stellvertreter von Ministerpräsident Söder in der Landessynode und konnte ihn in dieser Funktion mehrmals erfolgreich vertreten.

28.03.2018
Richtigstellung von Behauptungen aus dem Artikel Neue Presse Coburg und Frankenpost „Der kurze Auftritt eines Abgeordneten“

München / Kulmbach  Zur großen Freude des oberfränkischen Landtagsabgeordneten Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (CSU) aus Heinersreuth bei Presseck wurde der Wasserversorger Frankenwaldgruppe in das Sonderprogramm „Kanalkataster“ (Teil 2) nach Nr. 2.4 RZWas 2016 aufgenommen und gilt nunmehr offiziell auch als Härtefall.

In dem dazugehörigen Artikel „Der kurze Auftritt eines Abgeordneten“ vom 25.03.2018 in der Neuen Presse Coburg und vom 27.03.2018 in der Frankenpost wird MdL Lerchenfeld jedoch vorgeworfen, er habe „mit der Sache an sich nichts zu tun“.

Dieser Aussage bedarf es einer inhaltlichen Richtigstellung:

01.02.2018 | MdL Lerchenfeld
München/Kulmbach. Auf Initiative der CSU-Landtagsfraktion wurden die Mittel für Maßnahmen der Dorferneuerungen im Nachtragshaushalt deutlich angehoben, wie CSU-Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld mitteilt. Dazu hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtages beschlossen, die bisherigen Mittel der Dorferneuerung um 9 Millionen Euro auf nunmehr insgesamt 36 Millionen aufzustocken. Einschließlich der EU- und Bundesmittel stehen damit für die Förderung der Dorferneuerung insgesamt rund 76 Millionen Euro zur Verfügung.

30.01.2018 | MdL Lerchenfeld
Kulmbach/ München  Auch 2018 wird der Bayerische Integrationspreis, diesmal unter dem Motto »Startklar für Ausbildung und Beruf - Integration in den Arbeitsmarkt« verliehen. Ausgezeichnet werden Personen, Vereine, Institutionen oder Projekte, die sich im Bereich Arbeitsmarktintegration in besonderer Weise engagieren. Darauf weist CSU-Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld hin.
„Die Aufnahme von Erwerbsarbeit bedeutet nicht nur ein gesichertes Einkommen und Eigenständigkeit, sondern eröffnet auch die Möglichkeit zur vollumfänglichen und aktiven Teilhabe an der Gesellschaft. Deshalb würde ich mich freuen, wenn sich möglichst viele Kulmbacher Initiativen um eine Teilnahme am Bayerischen Integrationspreis »Startklar für Ausbildung und Beruf« bemühen“, so Lerchenfeld.

11.01.2018
Presseck
Söder kommt zu Festakt nach Heinersreuth - Bayerischen Verfassung ist eng mit der Familie von Lerchenfeld verknüpft

Quelle: https://www.frankenpost.de/region/kulmbach/Soeder-kommt-zu-Festakt-nach-Heinersreuth;art83417,5919632

Marktredwitz
Beim Neujahrsempfang - Große Vorhaben werfen ihre Schatten voraus

Quelle: https://www.frankenpost.de/region/marktredwitz/Der-Aufschwung-geht-weiter;art2442,5923217
https://www.frankenpost.de/storage/image/5/5/7/2/5362755_width100percent_1qlEFQ_u1alUW.jpg