CSU Landtagsfraktion Ludwig Freiherr von Lerchenfeld | Oberfranken
 
   
Presse
30.01.2018 - MdL Lerchenfeld Zurück zur Übersicht | Drucken

PM MdL Lerchenfeld: Integration in den Arbeitsmarkt

Kulmbach/ München  Auch 2018 wird der Bayerische Integrationspreis, diesmal unter dem Motto »Startklar für Ausbildung und Beruf - Integration in den Arbeitsmarkt« verliehen. Ausgezeichnet werden Personen, Vereine, Institutionen oder Projekte, die sich im Bereich Arbeitsmarktintegration in besonderer Weise engagieren. Darauf weist CSU-Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld hin.
„Die Aufnahme von Erwerbsarbeit bedeutet nicht nur ein gesichertes Einkommen und Eigenständigkeit, sondern eröffnet auch die Möglichkeit zur vollumfänglichen und aktiven Teilhabe an der Gesellschaft. Deshalb würde ich mich freuen, wenn sich möglichst viele Kulmbacher Initiativen um eine Teilnahme am Bayerischen Integrationspreis »Startklar für Ausbildung und Beruf« bemühen“, so Lerchenfeld.


MdL Lerchenfeld - Hintergrund: Vergeben wird der Bayerische Integrationspreis vom Bayerischen Landtag, dem Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, wobei der Preis mit insgesamt 6.000 Euro dotiert ist. Dabei kann das Preisgeld auch in Teilsummen auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. Das Preisgeld ist zweckgebunden und für die Förderung der prämierten Projekte und deren Fortentwicklung einzusetzen.
Bewerbungen können bis zum 11. März 2018 eingereicht werden. Das entsprechende Antragsformular ist auf der Internetseite der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung unter http://integrationsbeauftragte.bayern.de/wp-content/uploads/2018/0/Bewerbungsunterlagen-Integrationspreis-2018.pdf
erhältlich.


   
0.00 sec. | 15213 Views