Neues aus dem Landtag

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Tagung der gesundheitspolitischen Sprecher der CDU-/CSU-Fraktionen in Düsseldorf

Bernhard Seidenath hat in Düsseldorf die CSU-Landtagsfraktion bei der Tagung der gesundheitspolitischen Sprecher der Unionsfraktionen der Bundesländer vertreten. Auf der Tagesordnung standen die Themen Krankenhausfinanzierung, ärztliche, geburtshilfliche und pflegerische Versorgung sowie die Digitalisierung und die Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen.

Treffen der Landtagsfraktion mit Airbus Helicopters: Kompetenzen und hochqualifizierte Arbeitsplätze langfristig im Land halten!

Die CSU-Fraktion traf sich diese Woche zu einem Parlamentarischen Frühstück mit Airbus Helicopters. Dabei informierte sie sich über die Gesamtlage von Airbus Helicopters, die Entwicklung der Hubschraubertechnologie am Standort Donauwörth und die damit verbundenen Herausforderungen im weltweiten Wettbewerb.

Sicherheit ist bayerisch – Blaulichtempfang der CSU-Fraktion

Blaulichteinsatz im Bayerischen Landtag: Am vergangenen Samstag hatte die CSU-Fraktion Vertreter aller Blaulichtorganisationen ins Maximilianeum eingeladen. Über 250 Gäste waren der Einladung gefolgt. „Wir möchten Ihnen heute zuallererst einmal danke sagen für Ihren tagtäglichen Einsatz zum Wohle und für die Sicherheit der Menschen“, begrüßte Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer die Teilnehmer. Kreuzer hob die in Bayern aktuell niedrigste Kriminalitätsbelastung seit 30 Jahren hervor. „Wir wissen alle: Dieser erfreuliche bundesweite Spitzenplatz ist keine Selbstverständlichkeit, sondern die Frucht harter Arbeit. Sicherheit ist eine bayerische Vokabel und das ist Ihr Verdienst!“

PM: MdL Lerchenfeld folgt auf Ministerpräsident Dr. Markus Söder in die Landessynode

Kulmbach / Schwabach Der Kulmbacher CSU-Landtagsabgeordnete Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (Wahlkreis Oberfranken) ist als ständiges Mitglied in das höchste Entscheidungsgremium der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern – die Landessynode – berufen worden. In dieser Funktion wird er ab kommenden Sonntag an der fünftägigen Synodalversammlung im mittelfränkischen Schwabach teilnehmen.
Auf Wunsch von Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU), der Anfang des Jahres sein Mandat als Landessynodaler zur Verfügung gestellt hatte, wurde Lerchenfeld als sein Nachfolger benannt. Bereits zuvor war er mehr als vier Jahre lang der Stellvertreter von Ministerpräsident Söder in der Landessynode und konnte ihn in dieser Funktion mehrmals erfolgreich vertreten.

Blaulichtempfang

Bayern ist Sicherheitsland Nummer eins. Dass sich die Menschen in Bayern sicher fühlen, liegt aber nicht nur an der hervorragenden Arbeit von Polizei, Verfassungsschutz und Justiz, auch die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr leistet hier einen unverzichtbaren Beitrag.

+++ ANMELDEINFOS SIEHE UNTEN +++

PM MdL Lerchenfeld: Richtigstellung von Behauptungen

Richtigstellung von Behauptungen aus dem Artikel Neue Presse Coburg und Frankenpost „Der kurze Auftritt eines Abgeordneten“

München / Kulmbach  Zur großen Freude des oberfränkischen Landtagsabgeordneten Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (CSU) aus Heinersreuth bei Presseck wurde der Wasserversorger Frankenwaldgruppe in das Sonderprogramm „Kanalkataster“ (Teil 2) nach Nr. 2.4 RZWas 2016 aufgenommen und gilt nunmehr offiziell auch als Härtefall.

In dem dazugehörigen Artikel „Der kurze Auftritt eines Abgeordneten“ vom 25.03.2018 in der Neuen Presse Coburg und vom 27.03.2018 in der Frankenpost wird MdL Lerchenfeld jedoch vorgeworfen, er habe „mit der Sache an sich nichts zu tun“.

Dieser Aussage bedarf es einer inhaltlichen Richtigstellung:

Ludwig Freiherr von Lerchenfeld

Fritz-Hornschuch-Str. 13
95326 Kulmbach
Telefon : 09221-607 62 57
Telefax : 09221-607 62 58
E-Mail  : info@lerchenfeld-mdl.de